SHOP - Die Taube Heidelberg
 
 
 
 

 BESTSELLER 
 AKTUELLES 
 Konferenzen 
 Bibelschule 
 Freizeiten 
 Gebetsschule 
 Gebetsarmee 
 Reisedienst 
 SPRECHER 
 Robert Stark 
 Info 
 Warenkorb 

  Kontakt per e-mail


1 Besucher online        
Speziell
Artikelbeschreibung

 Artikel  Beschreibung
Artikel-Nr. 320703 (Lehre / christliches Leben)

Pierrot Fey, Martin Wilhelm, Robert Stark: 8.Schule des Gebets
12.-14. April 2013
8.Schule des Gebets (USB-Stick)


30.00 €

Inhalt:

12.4.13 20h Pierrot Fey: Kinder des Lichts - Inhalt: Wir sind berufen, Licht zu sein. Und in dieser Zeit geht es ganz besonders darum, in der unsichtbaren Welt zu "leuchten", einen Unterschied zu machen... Der Ruf Gottes nach Menschen, die in diesen Bereich gehen, um in Demut und Autorität Seine Pläne umzusetzen, wird immer dringlicher.

13.4.13 10h Pierrot Fey: Diener/Dienerin - Inhalt: Gott giesst seinen Geist aus auf "alles Fleisch" (Joel). D.h. wenn Gott Seinen Geist auf uns gibt, dann giesst ihn auch mit auf das „Fleisch“ (Dein Ego….) Dein Fleisch bekommt etwas von dem Segen ab, was aber zu Problemen führt (Stolz, Unabhängigkeit von Gott...). Daher ist es so wichtig, dass du dich danach ausstreckst, ein einfacher Diener zu sein!

13.4.13 11h30 Pierrot Fey: 1.Korinther 13 für Diener - Inhalt: 1. Korinther 13 beschreibt nicht deinen Charakter, sondern Jesus! Anstatt dich anzustrengen oder zu versuchen, andere "perfektere" Menschen als Vorbild zu nehmen, verbring Zeit mit Jesus selbst. Das allein kann dich zu einem Diener machen.

13.4.13 14h30 Martin Wilhelm: Gottes Backofen - Inhalt: Martin Wilhelm spricht darüber, wie die Liebe Gottes sein Leben führt.  Er spricht über eine Vision die er kürzlich hatte über den Backofen Gottes. Er sah viele Brote (Herzen) die Gott z.Z. vorbereitet und in den Backofen schiebt. Das Reich Gottes wird immer von Herzen gebaut, die ganz nah am Herzen Gottes sind, Herzen die im Haus des Herrn bleiben. 

13.4.13 20h Pierrot Fey: Nach außen - Inhalt: "Geben ist seliger als nehmen", sagt die Bibel. Du kannst nach außen (für andere) oder nach innen beten.  Der Geist des Gebets sucht Landeplätze, aber er braucht dafür Menschen, die nach außen (nicht für sich selbst) beten.

14.4.13 10h Pierrot Fey: Eiserne Tore - Inhalt: Als der Engel Petrus aus dem Gefängnis führte, ging die eiserne Tür vor ihm auf. Petrus war berufen, Fels zu sein. Und der Plan Gottes war, dass er hinausgeht und predigt.  Der Plan Gottes ist wie ein Tsunami, der alles wegschwemmt, was im Weg ist. Nichts kann ihm widerstehen. Doch du musst sicher gehen, dass du in Gottes Plan bist, um nicht vom Tsunami stattdessen überschwemmt zu werden.

14.4.13 14h30 Robert Stark: Vollzahl - Inhalt: Damit die großen Pläne Gottes in Erfüllung gehen können, braucht Gott eine ausreichende Zahl an Dienern (die „Vollzahl“). So musste der Platz von Judas wieder ausgefüllt werden und die Zahl der 12 Apostel komplett werden, bevor Pfingsten geschehen konnte. In gleicher Weise sucht Gott heute Diener und „Pfeile“, bevor die letzte Erweckung beginnen kann. Denn Gott wird seinen Köcher ausreichend mit Pfeilen gefüllt haben (Sach 9,13), wenn der letzte Kampf gegen den Feind beginnt. Bist du bereit, ein Pfeil Gottes zu werden?

14.4.13 17h Pierrot Fey: Psalm 15: Inhalt: Im Alten Testament durfte man Gott nur begegnen, wenn man viele Regeln befolgt hat. Wir aber haben Jesus und dürfen mit Gott Gemeinschaft haben, wann immer wir wollen. Es ist trotzdem gut, gewisse Prinzipien des Alten Bundes zu nehmen und darin zu leben, denn dies verleiht unserem Leben einen starken Charakter und wir werden „nimmermehr wanken“ (Ps 15,5).

 

 
zurück
 
 
© Die Taube e.V. 2014
  27.06.2017 nach oben  Home  Kontakt  Impressum