SHOP - Die Taube Heidelberg
 
 
 
 

 BESTSELLER 
 AKTUELLES 
 Konferenzen 
 Bibelschule 
 Freizeiten 
 Gebetsschule 
 Gebetsarmee 
 Reisedienst 
 SPRECHER 
 Robert Stark 
 Info 
 Warenkorb 

  Kontakt per e-mail


1 Besucher online        
Speziell
Artikelbeschreibung

 Artikel  Beschreibung
Artikel-Nr. 320691 (Lehre / christliches Leben)

Pierrot Fey, Martin Wilhelm, Robert Stark: 11.Schule des Gebets
21.-23. März 2014
11.Schule des Gebets (9 CD)


32.00 €

Inhalt:

21.03.2014, 20:00h, Pierrot Fey - Titel: Ins Übernatürliche
Inhalt: Pierrot predigt über Psalm 22 und 23 für die Gebetsarmee (Z.B:Ps 22: Als Prophet wirst du immer Sterben erleben. Aber dann erfährst du eine neue Offenbarung von Jesus. Oder aus Ps 23: Lass deine Mangel zuhause, wenn du prophetisch betest!)

22.03.2014, 10:00h, Pierrot Fey - Titel: Willst du richtig?
Inhalt: Als er in den Himmel fahren sollte, versuchte Elia mehrfach, Elisa „abzuschütteln“, aber Elisa zeigte, dass er wirklich mitkommen wollte. Lass dich nicht abschütteln von Entmutigung, Angriff, Versagen… Zeig, dass du wirklich Prophet sein willst!

22.03.2014, 11:30h, Pierrot Fey - Titel: Ausüben
Inhalt: Als Elia in den Himmel gefahren war, zerriss Elisa seine Kleider. Äußerlich änderte sich nichts an dem Menschen Elisa und doch war die alte Persönlichkeit fort und er konnte den Mantel des Propheten anziehen. Doch es reicht nicht nur, die alten Kleider zu zerreißen, du musst auch den Mantel nehmen! … und damit aufs Wasser schlagen. Über den Jordan gehen „probiert“ man nicht, man tut es! Dies ist die Zeit, in die unsichtbare Welt zu gehen, es ist anfangs schwer, wird aber immer leichter, wenn du es oft tust.

22.03.2014, 14:30h, Martin Wilhelm - Titel: Der Geist und die Braut
Inhalt: Gott möchte uns als seine Braut freisetzen, die eine Sehnsucht nach dem Himmel hat. Der Geist und die Braut werden zu Jesus und zu den Nationen beten: “Komm!”

22.03.2014, 17:00h, Pierrot Fey - Titel: Demut und Gnade
Inhalt: Wenn Gottes Hand auf dir liegt, wird alles verstärkt: Deine Gaben, die Salbung, aber auch deine Charakterschwächen und Fehler! Manche Fehler können noch schlimmer heraustreten, wenn Gott dich stark gebraucht. Aber es gibt ein Gegengift, das heißt Demut und Gnade. Du kannst nie genug davon nehmen!

22.03.2014, 20:00h, Pierrot Fey - Titel: Ruach
Inhalt: Werde sensibel für den Heiligen Geist, spüre, wohin er sich bewegt, welche Salbung er gerade freisetzt. Wir praktizieren im Raum mit verschiedenen Tüchern und Gegenständen…

23.03.2014, 10:00h, Pierrot Fey – Titel: Mittelpunkt
Inhalt: Wenn wir geistlich „Vollgas“ geben, drehen wir oft im Kreis: Es kann sich um viele verschiedene Dinge drehen (Beispiele s.u.)drehen, die aber immer weiter von Gott selbst wegführen. Daher ist es so wichtig, immer wieder anzuhalten und zur Mitte zurückzukommen: zu Gott! Nach einer Zeit von Begeisterung und Vollgas geben, brauchst du eine Zeit, wo du still wirst und erkennst, dass Er Gott ist.
(Kreise von innen nach außen: Gott, Sein Wille, Sein Plan, Jesus, Wort, Weg(Jesus ist der Weg, Evangelisation), Pläne (Deine Berufung), Gemeinde, Dienste, Prinzipien, Salbung, Gaben, Früchte, Erfolg)

23.03.2014, 14:30h, Robert Stark - Titel: Wolke der Zeugen
Inhalt: Jesus hatte auf dem Berg der Verklärung eine Begegnung mit Mose und Elia, die ihm sogar eine Botschaft überbrachten. Dies stärkte ihn, um den letzten Teil seines Weges siegreich zu gehen. Die Gemeinde steht heute an einem ähnlichen Punkt: die letzte Etappe der Gemeindegeschichte wird beginnen. Dazu brauchen auch wir Begegnungen mit vollendeten Gerechten und die Stärkung durch ihre Botschaften. Öffne dich für Begegnungen mit Mose, Elia, usw. denn sie sind in Gottes Plan JETZT!

23.03.2014, 17:00h, Martin Wilhelm - Titel: Himmlischer Glaube
Inhalt: Du bist geschaffen für den Himmel, liebe diese himmlische Atmosphäre und verbring mehr und mehr Zeit darin, dann wirst du darin leben.

 
zurück
 
 
© Die Taube e.V. 2014
  23.06.2017 nach oben  Home  Kontakt  Impressum