SHOP - Die Taube Heidelberg
 
 
 
 

 BESTSELLER 
 AKTUELLES 
 Konferenzen 
 Bibelschule 
 Freizeiten 
 Gebetsschule 
 Gebetsarmee 
 Reisedienst 
 SPRECHER 
 Robert Stark 
 Info 
 Warenkorb 

  Kontakt per e-mail


1 Besucher online        
Speziell
Artikelbeschreibung

 Artikel  Beschreibung
Artikel-Nr. 320647 (Lehre / christliches Leben)

Pierrot Fey, Martin Wilhelm, Robert Stark: 16.Schule des Gebets
November 2015
16.Schule des Gebets (2 MP3-CD)


27.00 €

Inhalt: 9 Botschaften

1) Pierrot Fey – Titel: Bitteres wird süß
(Hesekiel 4) Gott ruft Propheten in schwierigen Situationen – wie Hesekiel. Gott selbst leidet darunter, wenn sein Volk von Gebundenheit, Krankheit oder Armut gequält wird. Er sucht Propheten, die bereit sind, seinen Schmerz zu empfinden und sich davon wirklich berühren zu lassen. Wenn dies geschieht, kann Gott seine Antworten offenbaren: Heilung, Befreiung, Glaube. Bist du bereit, den Schmerz Gottes zu spüren, um dann seine Antworten zu empfangen?

2) Pierrot Fey – Titel: Toter Knochen (Leben prophezeien)
(Hesekiel 37) Im Wort Gottes ist so viel Leben, dass sogar ein toter Knochen es hören und reagieren kann – wie bei Hesekiel im Tal der Totengebeine. Dieses Wort kann auf drei Ebenen gesprochen werden: Entsprechend der Sehnsucht Deines Herzens, im Glauben auf Gottes Wort oder auf der Ebene des prophetischen Geistes: Der prophetische Geist wird alleine durch Gehorsam, nicht durch Gefühle, Verstand oder Glauben freigesetzt. Gott ruft seine Armee ganz nach oben, auf Berge und in die Luft: Sie soll von dort über Städte und Länder im Gehorsam prophezeien.

3) Pierrot Fey – Titel: Großer Bruder (Ehrfurcht Gottes)
(Psalm 112) Gott ermutigt seine Armee zu prophezeien, aber er warnt sie auch. Nur wer Ehrfurcht vor Gott hat, wird geschützt sein und selbst schlechte Nachrichten werden ihn nicht erschüttern. Lass dich nicht beeindrucken von starken Worten, sondern achte darauf, ob Menschen Ehrfurcht vor Gott haben. Hexerei gebraucht schlechte Nachrichten, um deine Kraft zu rauben. Aber wenn du Ehrfurcht hast vor Gott, brauchst du dich nicht zu fürchten. Bist du bereit, dich zu demütigen und zu Gott zu sagen: Du bist mein Bruder – aber der große, ich bin nur der kleine?

4) Martin Wilhelm – Titel: Himmlisches Gnadenöl
.

5) Pierrot Fey – Titel: Aufbruch
(1.Mose 12) Gott hat Abraham aus allen Umständen herausgerufen, um etwas Neues zu beginnen. So ruft Gott auch heute aus Tradition, Religiösität, Gewohnheit usw... Mach dich auf und geh in das Gebetsland, das Gott dir gibt!

6) Pierrot Fey - Titel: Gott erhört Gebete
(Daniel 10) Viele Gebete sind vermischt mit eigenen Wünschen, Bedürfnissen oder Haltungen wie Stolz oder Eifersucht. In Daniel 10 steht, welche Gebete Gott am liebsten erhört: Wer Gott verstehen will und weiß, dass er geliebt ist. Wer zur richtigen Zeit vor ihm steht und dort ausharrt. Der Heilige Geist will uns diese Sehnsucht geben, Gott zu verstehen: Bist du bereit, deine Anliegen zu zerreißen und auf deine Forderungen zu verzichten? Gott wird ein ganz neues Programm in dein Leben schreiben!

7) Pierrot Fey – Titel: Gott der Verheißungen
(Jesaja 54) Bist du sensibel für das, was Gott gerade tun möchte? Spürst du, ob er gerade Zorn oder Güte über der Gemeinde empfindet? Der Heilige Geist will dein Herz neu berühren und öffnen, damit Gott seine Pläne der Erweckung in dich hineinlegen kann. Kontrolle ist ein Feuerlöscher für Erweckung. Richte nicht, sondern bitte Gott um Weisheit, wenn du in der Erweckung Dinge erlebst, die du nicht verstehst. Freue dich wie David. Ein weites Herz ist wie ein großer Trichter: Gott wird dich füllen mit dem Kerosin der Erweckung!

8) Robert Stark – Titel: Im Schutz des Höchsten
(Psalm 91) Propheten sind immer nahe an ihrer Zeit, sie sehen die Weltgeschichte aus Gottes Perspektive. Aktuell schwappt eine Welle des Terrors über Europa. Sie produziert Angst und fördert den Geist der Kontrolle, der die Pläne der Erweckung stoppen möchte. Doch Gott hat eine Antwort: Es gibt eine Ebene des Lebens, auf der du vollkommen im Schutz Gottes bist. Du weißt ganz sicher: Dir kann nichts passieren. Diesen Schutz will Gott durch seine Armee jetzt aufrichten – wie einen riesigen Schirm über ganze Städte und Länder.

9) Pierrot Fey – Titel: Reich oder arm? (Heilungsgottesdienst)
Wer ist wirklich reich? Derjenige, der viel Geld oder Reichtümer besitzt oder derjenige, für den Jesus das Wichtigste im Leben ist? Wenn du Jesus hast, bist du reich, denn Ströme lebendigen Wassers fließen von dir. Achte darauf, dass er immer der Mittelpunkt deines Lebens bleibt – du wirst alles bekommen, was du benötigst, zur rechten Zeit!

 
zurück
 
 
© Die Taube e.V. 2014
  23.06.2017 nach oben  Home  Kontakt  Impressum